Rezeptbild © Frauke Antholz24-plaetzchen_buchcover

24 Plätzchen für dich: Natürlich backen im Advent
Agnes Prus
Hölker Verlag
ISBN 978-3881171199

Zutaten für ca. 16 Stück

  • 75 g Kakaobutter, gehackt
  • 8 EL Kokosöl + etwas mehr für die Förmchen
  • 75 g rohes Kakaopulver + etwas mehr zum Bestäuben
  • 50 ml Ahornsirup
  • ca. 15 Spekulatius-Kekse
  • 2 EL Kakao-Nibs zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Eine kleine Kastenform am Boden leicht einfetten und möglichst glatt mit Frischhaltefolie auslegen. Die Kakaobutter über dem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Das Kokosöl zugeben und unter Rühren in der Butter zerlassen. Vom Herd nehmen, dann Kakaopulver und Ahornsirup unterrühren. Abkühlen lassen, bis die Schokoladenmasse cremig eingedickt ist.
  2. Die Spekulatiuskekse grob zerbrechen und unterheben. Die Keks-Schoko-Masse in die Form füllen und glatt streichen, mind. 6 Stunden, besser aber über Nacht, kalt stellen. Stürzen, die Ränder gerade schneiden und den Kalten Hund zu Quadraten (2 cm) schneiden. Ein paar Kakao-Nibs oben in die Schokolade drücken und mit Kakaopulver bestäuben. Bis zum Servieren kalt stellen.

Merken

drucken
Teilen! Share on FacebookPin on Pinterestshare on TumblrGoogle+
nlpop

Bleib auf dem Laufenden..


Melde Dich zum Newsletter an !

Freu Dich über neue Rezepte, Inspirationen und unsere gratis e-Magazine

E-Mail*
Vorname
Nachname

You have Successfully Subscribed!