Eine himmlisch fruchtige Köstlichkeit…

Erschienen im Schirner Verlag – Rohköstliche Gourmet-Rezepte für Genießer 

Zutaten für 4 Personen
Salat:

1 Kopf (500 g) Endivien
1 (140 g) reife Birne(n) (z.B. Williams)
1 (130 g) reife, saftige Orange(n)
1 Handvoll (80 g) reife Heidelbeeren
0.5 (120 g) Granatäpfel (Kerne davon)

Dressing:

130 ml (130 g) frischer Orangensaft (von einer, großen, reifen Orange)
0.5 (40 g) kleine Zitrone(n) (Saft davon)
20 ml (20 g) naturtrüber Apfelessig
50 ml (46 g) kalt gepresstes Olivenöl extra virgin
40 ml (40 g) Wasser
2 (70 g) Apfel- Banane(n)
1 kleine (10 g) Chilischote(n), (rot)
etw. (1 g) Steinsalz
etw. (1 g) Pfeffer
etw. (5 g) Stevia oder Honig

eine riesige Portion Liebe und Toleranz

Zubereitung

Arbeitszeit: 35 Minuten

1. Waschen Sie alle Zutaten gründlich. Schleudern Sie die Salatblätter trocken, und zupfen Sie sie in mundgerechte Stücke.

2. Schälen und filetieren Sie die Orange. Schneiden Sie die Filets jeweils in 3 Stücke. Vierteln Sie die Birne längs, entfernen Sie das Kerngehäuse, und schneiden Sie sie in Scheiben. Die Birne sollte als letzte Zutat kurz vor dem Servieren vorbereitet werden, damit sie nicht braun anläuft.

3. Vermischen Sie alle Salatzutaten locker. Halten Sie von den Orangenfilets, den Blaubeeren, den Granatapfelkernen und den Birnenscheiben jeweils ein wenig zurück, damit Sie es zur Dekoration auf dem Salat verteilen können.

4. Vermengen Sie für das Dressing alle Zutaten im Standmixer zu einem cremigen Püree. Schmecken Sie es mit Salz, Pfeffer und Süße ab. Restliches Dressing lässt sich gut in einem verschlossenen Gefäß für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

5. Dieser Salat bietet ein aufregendes Zusammenspiel verschiedener Aromen. Das leicht Bittere des Endiviensalates mit der Süße und Säure der Früchte wird perfekt durch das fruchtige und leicht scharfe Currydressing ergänzt. Der Salat vereint alle fünf Geschmacksrichtungen und weckt auf wunderbare Weise alle unsere Geschmacksknospen.

Tipp:

Verwenden Sie auch mal frische Mango oder Papaya für diesen Salat. Auch ein paar Scheiben Apfelbanane passen wunderbar. Ich selbst streue gern noch frische Kräuter wie beispielsweise Korianderblättchen, Fruchtminzeblättchen oder zarte Pfefferminzblättchen darüber.

 

Nährwerte für 1 PersonBrennwert 194 kcal | 817 kJ
Eiweiß 2,9 g
Fett 12,2 g
Kohlenhydrate 17,3 g
drucken

nlpop

Bleib auf dem Laufenden..


Melde Dich zum Newsletter an !

Freu Dich über neue Rezepte, Inspirationen und unsere gratis e-Magazine

E-Mail*
Vorname
Nachname

You have Successfully Subscribed!