WALDGRUSS – Pfeffriges Maronensüppchen ♡ Vegan
Ein echtes Seelensüppchen, das Körper und Herz erwärmt

Zutaten für 4 Portionen á ca. 225 g

200 g geschälte Bio Edelkastanien, gekocht
300 g Bio Hafermilch
250 g Bio Oatly Hafer Cuisine
250 g Wasser
1 g Bio Pfeffer schwarz (frisch gemahlen)
10 g Bio Steinsalz

Ein paar Kräuter der eigenen Wahl zum Dekorieren
Eine große Portion Liebe und Besinnlichkeit

Zubereitung
Koch-/Back-/Trockenzeit: 25 Minuten

1. Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und einige Minuten weiterkochen lassen.

2. Mit einem Zauberstab oder im Hochleistungsmixer schaumig pürieren.

3. In vorgewärmte Suppenschalen oder -teller füllen, mit Kräutern dekorieren. Fertig!

Maronen sind ein Schatz, den man häufig im Wald, auf Wiesen oder an Waldrändern findet.
Es gibt zahlreiche Zubereitungsarten. Diese Suppe ist blitzschnell zubereitet und absolut köstlich.
Fertig gekochte Maronen sind im gut sortierten Bioladen erhältlich.
Achte darauf, dass es, sofern es sich um Maronenpüree handelt, ungesüßte Maronen sind.
Für zwei Personen ist es ein gutes Hauptgericht.

Wir empfehlen dir, falls du keine Maronen im Wald findest: 

drucken

nlpop

Bleib auf dem Laufenden..


Melde Dich zum Newsletter an !

Freu Dich über neue Rezepte, Inspirationen und unsere gratis e-Magazine

E-Mail*
Vorname
Nachname

You have Successfully Subscribed!