Rezept von Helga Decker vom Gärtnerhof-Decker.

Für 6 Portionen

Zutaten für die gefüllten Wirsingröllchen in Tomatensoße:

  • 1 Kopf Wirsing (das sind ca. 600 g) mit 12 mittelgroßen Blättern davon
  • 300 g Karotten
  • 300 g Pastinaken
  • 500 g mehlig kochende Kartoffel
  • 2 Zwiebeln (ca. 200 g)
  • 1 kleine Stange Lauch (ca. 100 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g rote Linsen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer nach Wunsch
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Melasse Hefeflocken
  • 600 ml Tomatenpüree
  • 50 g geriebener veganer Käse (für Vegetarier Ziegenkäse)

Zutaten für den Süßkartoffelstampf:Süßkartoffelstampf_Kreuzkümmel Helga Decker

  • 900 g Süßkartoffeln
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 geh. TL Kreuzkümmelpulver

Zubereitung für die gefüllten Wirsingröllchen:

  1. Zwölf schöne äußere Blätter vom Wirsing abschneiden, waschen und für ca. 3-5 Min. in dem Salzwasser blanchieren, und das geht so: Einen großen Topf mit Wasser mit viel Salz (zwei handvoll) aufkochen und darin die Wirsingblätter kurz blanchieren. Durch das übersalzene Wasser behält der Wirsing seine schöne grüne Farbe. Mit einem Kochlöffel die Blätter gut ins Wasser eintauchen.
  2. Den Wirsing entnehmen und in einer Schüssel beiseite legen.
  3. Die Karotten bürsten oder schälen. Die Pastinaken, Kartoffeln und Zwiebeln schälen.
  4. Dieses Gemüse, auch den restlichen Wirsing, fein würfeln oder in einem Multizerkleinerer körnig häckseln.
  5. Den Lauch putzen, längs halbieren und in Streifen schneiden.
  6. Das Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen und und das Wurzelgemüse, die Zwiebeln und den Lauch ca. 3 Min. anrösten.
  7. Die gewaschenen Linsen zum Gemüse geben.
  8. Das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Min. zugedeckt köcheln lassen bis es bissfest ist und die Linsen gar sind. Mit Pfeffer und Salz würzen. Hefeflocken drunter rühren.
  9. Die gegarte Füllung in 12 Teile teilen und jeweils einen Teil auf eines der blanchierten Blätter setzen und diese zu Cannelloni rollen. An den Enden jeweils gerade abschneiden.
  10. Die gefüllten Cannelloni in eine Auflaufform oder einen breiten Topf so nebeneinander legen, dass sich die „Nahtstelle“ unten befindet.
  11. Mit dem Tomatenpüree die Zwischenräume auffüllen.
  12. Für 30 Minuten zugedeckt im Backofen (vorgeheizt bei 175 °C Umluft) oder auf dem Herd garen. Falls gewünscht, für die letzten 5-10 Min. Ziegenkäse oder anderem Wunschkäse locker drüber streuen und gratinieren.

Zubereitung für den Süßkartoffelstampf:

  1. Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in ca. 200 ml Wasser für ca. 10 Minuten garen.
  2. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
  3. Mit Olivenöl und Kreuzkümmelpulver würzen.
  4. Den Stampf zubereiten, während die Cannelloni im Backofen oder auf dem Herd sind, und dann gemeinsam servieren.

Dieses Rezept findest du auch in Ausgabe 4|2016 vom Taste of Love Magazin.taste-of-love-4-2016-magazin cover

drucken

Teilen! Share on FacebookPin on Pinterestshare on TumblrGoogle+
nlpop

Bleib auf dem Laufenden..


Melde Dich zum Newsletter an !

Freu Dich über neue Rezepte, Inspirationen und unsere gratis e-Magazine

E-Mail*
Vorname
Nachname

You have Successfully Subscribed!